Erbsen Minzsuppe

  • Lecker Suppe


    2 Zwiebeln

    120 g Kartoffeln

    3 El Öl

    600 g Erbsen (tiefgekühlt)

    500 ml Gemüsebrühe

    250 ml Schlagsahne

    Salz

    1Brötchen (altbacken)

    2 El Butter

    4 Stiele Minze


    2 Zwiebeln würfeln. 120 g Kartoffeln schälen und würfeln. 3 El Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln und Kartoffeln darin andünsten. 500 g TK-Erbsen zugeben und kurz mit dünsten. Mit 500 ml Gemüsebrühe und 250 ml Schlagsahne aufgießen, aufkochen lassen. Mit Salz würzen und zugedeckt bei milder Hitze 15 Min. köcheln lassen.


    100 g TK-Erbsen in einem Sieb mit kochendem Wasser (z. B. aus dem Wasserkocher) übergießen, abschrecken und abtropfen lassen. 1 altbackenes Brötchen sehr fein würfeln und in einer Pfanne mit 2 El Butter bei mittlerer Hitze goldgelb rösten.


    Die Blättchen von 4 Stielen Minze in die Suppe geben und alles mit dem Pürierstab gründlich pürieren. Anschließend durch ein feines Sieb gießen und wieder in den Topf geben. Erhitzen, mit Salz abschmecken, erneut kurz durchpürieren. In kleine Suppenschälchen füllen und mit den Erbsen, Crôutons und einigen Minzblättchen anrichten.


    "Alles nimmt ein gutes Ende für den, der warten kann."

    Leo Tolstoi

  • Dieses Thema enthält 3 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.